Bamberg - AmObermain

Die Webseite vom und rund um das Obermaingebiet mit Bildern, Touren und mehr
Direkt zum Seiteninhalt
Kontakt:
AmObermain
Photographie and More
Peter Schneider
96231 Bad Staffelstein
Mobil: + 49 170 923 5316
Fax: +49 9573 9689665

Bamberg

Bamberg
Die Stadt Bamberg ist Mittelpunkt eines Ballungsraums von über 200.000 Einwohnern und gilt als wichtigstes Zentrum im oberfränkischen Raum. Bekannt für seine vielfältige und eigenständige Biertradition ist die Stadt überregional bekannt. Die Altstadt mit dem größten unversehrt erhaltenen historischen Stadtkern zählt seit 1993 zum Weltkulturerbe. Die alte fränkische Kaiser- und Bischofsstadt erstreckt sich über eine Talsenke, durch die die Regnitz fließt. Das gesamte Stadtgebiet hat eine Fläche von 54,58 Quadratkilometern.

Die ältesten Funde der Bamberger Geschichte gehen bis ins Jahr 902 zurück, damals wurde ein Castrum Babenberch auf dem heutigen Domberg genannt.

Im Jahre 1007 erfolgte die Gründung des Bistums durch Kaiser Heinrich II. der im gleichen Jahr den ersten Dom errichten ließ. Der heutige Bau stammt aus dem 13. Jahrhundert, da der ursprüngliche Bau zweimal abbrannte. Der Bauernkrieg 1524/1525 hinterließ eine Spuren in der Stadt und im Dreißigjährigen Krieg litt die Stadt unter den schwedischen und später im Siebenjährigen Krieg durch französische Truppen. In der Zeit 1693-1745 erlebte die Stadt eine kulturelle Blüte.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gehörte die Stadt zur amerikanischen Besatzungszone. Seit dieser Zeit ist hier auch der Standort einer Garnison der US Army. Heute ist Bamberg auch als Universitätsstadt bekannt und im Jahre 2012 hat dort die Landesgartenschau statt gefunden.

[Quelle: überwiegend Wikipedia]
Zurück zum Seiteninhalt