Burgkunstadt - AmObermain

Die Webseite vom und rund um das Obermaingebiet mit Bildern, Touren und mehr
Direkt zum Seiteninhalt
Kontakt:
AmObermain
Photographie and More
Peter Schneider
96231 Bad Staffelstein
Mobil: + 49 170 923 5316
Fax: +49 9573 9689665

Burgkunstadt


Die Stadt Burgkunstadt liegt 13,4 km 91,3 ° östlich von Lichtenfels entfernt.  Folgende  Straßen führen in der Nähe von Burgkunstadt vorbei oder direkt dort hin:  B 289; St 2191; LIF 23; LIF 15 und Ortsverbindungsstraßen.  

Der Stadtkern liegt etwa einen Kilometer nördlich des Mains, zwischen Lichtenfels und Kulmbach. Die Oberstadt liegt erhöht auf einer Felsnase aus Sandstein, die Unterstadt erstreckt sich vor allem entlang des mittlerweile größtenteils überbauten Mühlbachs. Eingebettet zwischen den Ausläufern des südl. Frankenwaldes und des Fränkischen Juras bietet die Stadt mit ihren umliegenden ländlichen Gemeinden dem Feriengast in waldreicher Umgebung vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Es gibt auch einige Neubaugebiete. Den höchsten Punkt im Stadtgebiet stellt mit 517,2 m der Spitzberg bei Gärtenroth dar.

Wann das Gebiet der heutigen Stadt Burgkunstadt erstmals besiedelt wurde, ist unklar. Die ersten schriftlichen Angaben zur Besiedelung der Gegend stammen von 741 n. Chr., wobei eine frühere Besiedlung nicht ausgeschlossen ist. Keramikfunde in der Oberstadt legen eine slawisch-geprägte Siedlung im 8. Jahrhundert als erste größere Siedlung nahe. Zentral an Handelsstraßen und dem schiffbaren Main gelegen, kam Burgkunstadt schon bald eine große Bedeutung als Handelsstadt zugute.
[Quelle: überwiegend Wikipedia]
Geodaten:
N50° 08.573' E11° 15.093'
Die Ortsteile von Burgkunstadt:

[alle Angaben ohne Gewähr]

Burgkunstadt
Ortsansicht
Burgkunstadt
Kulmbacher Strasse
Burgkunstadt
Kulmbacher Strasse
Burgkunstadt
Lend
Burgkunstadt
Vogtei mit Rathaus
Burgkunstadt
Marktplatz mit Kath. Kirche
Burgkunstadt
Rathaus
Burgkunstadt
Christuskirche
Zurück zum Seiteninhalt